RAG LEADER Wartburgregion

Regionale Aktionsgruppe LEADER

Wartburgregion - gemeinsam.vielfältig.attraktiv

___________________________________________________________________

Projektaufruf - Kleinprojektwettbewerb für gemeinnützige Vereine

Die Sparkassenstiftung der Wartburg-Region und die Regionale Aktionsgruppe LEADER Wartburgregion rufen gemeinsam zum vierten Kleinprojektwettbewerb auf.

Viele Vereine setzen sich durch ehrenamtliches Engagement aktiv für ihr Dorf und ihre Region ein. Sie gestalten das Zusammenleben der Generationen, die „soziale Nachbarschaft“ sowie die kulturellen und sportlichen Angebote in ihrer Heimatregion. Dies zeichnet insbesondere die Lebensqualität auf dem Land aus!

Die letzten zwei Jahre haben viele Vereine als große Belastung oder als Zäsur erlebt. Strukturen müssen unter Umständen erst wieder neu aufgebaut werden. Man kann von einem regelrechten Neustart sprechen. Mit dem Kleinprojektewettbewerb „Zukunftsstart“ wollen wir Vereine bei diesem Start in die Zukunft unterstützen.

Wir möchten Vereine anspornen, neue Wege zu gehen, sich selbst weiterzuentwickeln und neue Arbeitsbereiche zu erschließen – sei es durch eine neue Sparte zum Beispiel im Sport- oder Musikverein oder die Schulung von Mitgliedern zu neuen Themen. Wir fördern auch Projekte neu gegründeter Vereine und unterstützen ehrenamtliche Akteure und Aktivitäten, die sich stark machen, um auf Veränderungen zu reagieren und selbst die Veränderung zu sein. Gleichzeitig wollen wir auch ganz besonders Vereine aus dem Wohlfahrtsbereich und Vereine, die mildtätige Zwecke verfolgen, ermutigen, sich am Wettbewerb zu beteiligen.

Ihr Projekt trägt dazu bei, dass die Region startklar für die Zukunft ist und:

 

·         unterstützt die Neuausrichtung oder

·         die Aufnahme neuer „Sparten“ Ihres Vereins oder

·         unterstützt die Neugründung Ihres gemeinnützigen Vereins

 

Im Rahmen eines dieser drei Ziele kann Ihr Projekt z.B. die folgenden Punkte zum Inhalt haben:

 

·         Sie unterstützen die Nachwuchsförderung Ihres Vereins

·         Sie unterstützen und agieren mit Kindern und Jugendlichen,

·         Sie gestalten und schützen die Natur und Umwelt

·         Sie fördern das gesellschaftliches Miteinander Ihrem Ort

·         Sie schaffen Räume, in denen sich die Gemeinschaft entwickeln kann oder

·         sich die Generationen auch in Zukunft begegnen können (kulturell, sportlich, usw.)

 

Neu gegründete Vereine können eine mögliche Spende zu dem Zeitpunkt ausgezahlt bekommen, ab dem sie vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind.

 

Die Einrichtung der neuen Sparte, die Neuausrichtung oder Neugründung des Vereins können bereits während der Corona-Zeit erfolgt sein. Das Projekt, mit dem Sie sich bewerben, soll jedoch erst ab 16.06.2022 oder später starten.

Kreative Projektideen, unterstützen wir mit bis zu 1.000 €. Die zwei herausragendsten Projekte, die folgende Fragen in besonderer Weise beantworten können, werden sogar mit bis zu 2.000 € unterstützt:

o    Wie unterstützt Ihr Projekt die Neuausrichtung oder die Aufnahme neuer „Sparten“ Ihres Vereins oder die Neugründung Ihres gemeinnützigen Vereins?

o    Welchen Mehrwert erzielt das Projekt über die Vereinsarbeit hinaus für die (Dorf)Gemeinschaft oder die Region?

o    Was ist das Innovative, Kreative am Projekt bzw. besitzt es eine besondere Modellhaftigkeit und hebt sich von anderen Projekten ab?

o    Welche nachhaltige Wirkung erzeugt das Projekt?

Anträge können bis zum 08.08.2022 eigereicht werden.

Haben Sie Fragen zum Kleinprojektwettbewerb? Wenden Sie sich gern an Frau Rühr und Frau Suchantke vom LEADER-Regionalmanagement, E-Mail ruehr@rag-wartburgregion.de und suchantke@rag-wartbrugregion.de oder Telefon 0361/60020023 bzw. der 0361/60020038.

 

Hier finden Sie alle wichtigen Formulare:

 

 Teilnahmebedingungen (460 KB)

 Antragsformular (410 KB)

 Datenschutzordnung  (90 KB)

Abschlussevaluierung LEADER-Förderperiode 2014-2020

Zum Ende der aktuellen LEADER-Förderperiode ist für die RAGn eine Selbstevaluierung der Regionalen Umsetzungsstrategien bzw. des Umsetzungsprozesses in LEADER verpflichtend

Bereits 2018 erfolgte für die LEADER-Förderperiode 2014-2020 eine Zwischenevaluierung.

Die Abschlussevaluierung hat die RAG LEADER Wartburgregion 2022 vorgenommen. Im Einzelnen diente diese - in Vorbereitung der nächsten LEADER-Förderperiode - dazu:

  • die Zielerreichung der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) und ihrer Maßnahmen zu überprüfen,
  • die eigenen Prozesse und Strukturen zu analysieren und zu bewerten und
  • die Aufgaben des Regionalmanagements zu koordinieren und zu bewerten

Im Vorfeld der der Erstellung erfolgte eine Befragung der Projektträger und Vereinsmitglieder, um das Erreichte zu reflektieren, Ansätze und Themen für die zukünftige RES für die nächste Förderperiode einzuholen und Anreize und Hindernisse für LEADER-Projekte zu erfragen.

Die Abschlussevaluierung wurde am 14.4.2022 abgegeben.

 Abschlussevaluierung (1.4 MB)

LEADER-Imagefilm - Was bewirkt LEADER in Thüringen?

Das Land Thüringen hat zum Ende der laufenden Förderperiode einen Imagefilm produziert, der einen Überblick über die Bandbreite der LEADER-Förderung und die diversen Möglichkeiten aufzeigt, unseren ländlichen Raum kreativ und zukunftsorientiert zu entwickeln.

Den Film können Sie sich hier anschauen: www.youtube.com/watch?v=WGGRBWnzNbA

___________________________________________________________________

Erreichen Sie uns:

(0 36 1) 600 200 38

Teilen Sie uns: